Lebensretterin

aus einem Wassergraben, aus dem sie von Allein nicht hätte entkommen können, hat Countrysängerin Miranda Lambert ein weiteres Hundchen gerttet!
Die junge Hundedame wurde in Andenken an die große Kollegin Emmy Lou Harris Emmy Lou benannt. Wie ihr Ehemann Countrysänger Blake Shelton (Mr. Miranda Lambert scherzhaft genannt)
dazu sagte, hat das Paar inzwischen über 20 Hunde, diverse Katzen und einige Pferde auf der Farm.Auf die Frage, wie es denn eigentlich mit eigenem Nachwuchs aussehe, meite Blake:
‚also, wenn sie mit einem eigenen Baby genauso liebevoll umgeht, wie mit den Hundebabys wird sie eine fantastische Mutter.‘
Na, das sagt doch fast schon Alles, oder 🙂 ?
Erst vor wenigen Wochen hatte Miranda ein süßes ganz schwarzes Hundchen gerettet, dem sie den Namen Loretta gab. Ob das jetzt ein Trend wird – oder wann zieht Blake die Notbremse???
Ich weiß ja, daß es schon viel zu viele sind, aber was soll ich machen, wenn so ein Hundchen gerettet werden muß? so Miranda. Das Photo zeigt übrigens Miranda mit Emmy Lou (dem Hundchen, nicht der Sängerin :- )!)
Daß ihre Rettungsaktion gut ankam beweisen die vielen mails, die Miranda bekam. So schrieb z.B. Hillary Scott (Lady Antebellum): ‚welch süßer Engel, Miranda ist ein wahrer Tierretter, ich liebe sie!‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.